Services

Kinderbehandlung

Die zahnmedizinische Gesundheit Ihres Kindes liegt uns ganz besonders am Herzen. Kinder sollten lernen, gerne zum Zahnarzt zu gehen, daher ist es wichtig, Kinder ohne Stress und mit besonders viel Einfühlungsvermögen zu behandeln.

Um das Kind spielerisch an die Zahnarztpraxis zu gewöhnen, empfiehlt sich ein kurzer Kontrollbesuch bereits ab dem ersten Milchzahn. Dabei wenden wir spezielle kindgerechte Behandlungsmethoden an, so dass Ihr Kind auch in Zukunft angstfrei zu uns in die Praxis kommt 

Prophylaxe & Prävention

Ein Schwerpunkt in unserer Praxis bildet die Vorbeugung von Erkrankungen. Die wichtigste Voraussetzung dabei ist die aktive Mitarbeit der Patienten. Je früher mit der individuellen Prophylaxe begonnen wird, desto unwahrscheinlicher sind Probleme und Erkrankungen im Alter.

Gesunde Zähne und Zahnfleisch sind nicht nur ein Stück Lebensqualität. Vielmehr sind Erkrankungen der Zahnhartsubstanz und des Zahnhalteapparates Risikofaktoren für systemische Erkrankungen (Herzerkrankungen, Diabetes, Atemwegserkrankungen usw.) 

Endodontie

Die Endodontie beschäftigt sich mit der Behandlung des erkrankten und entzündeten Zahnnervs (Pulpa).

Durch tiefe Karies oder ein Zahntrauma, kann der Zahnnerv so irreversibel geschädigt werden, dass er abstirbt. In die abgestorbenen Wurzelkanäle dringen nun Bakterien ein, die entlang des toten Nervkanals bis an die Wurzelspitze wandern. Bildet sich im Verlauf der Entzündung ein Eiterherd können die Schmerzen noch stärker werden und der ganze Körper wird stark belastet

Bleaching

Schöne weiße Zähne durch Bleaching sind heute eine Selbstverständlichkeit. Nur wenige Menschen haben von Natur aus ein Leben lang strahlend weiße Zähne. Denn im Laufe der Zeit verfärben sich viele Zähne, beispielsweise durch übermäßigen Kaffee- und Teegenuss, durch Tabakkonsum, Medikamente usw. Zahnverfärbungen unterscheiden sich von Belägen dadurch, dass Farbstoffe unterhalb der Zahnoberfläche in die Zahnsubstanz eingelagert worden sind und daher auch nicht mehr durch eine professionelle Zahnreinigung entfernt werden können.

In solchen Fällen können wir durch eine Aufhellungsbehandlung, auch Bleaching genannt, einen beachtlichen Erfolg erzielen

Unsichtbare Zahnspange

Transparente Schienen (sogenannte Aligner) stellen eine unauffällige und elegante Alternative zu herkömmlichen herausnehmbaren oder festsitzenden Zahnspangen dar. Sie sind herausnehmbare, durchsichtige und hochflexible Kunststoffschienen, die speziell für Ihr Gebiss bzw. Ihre Zahnfehlstellung angefertigt werden

Zahnerhaltung

Karies entsteht, wenn durch Verstoffwechselung von Kohlehydraten durch Bakterien Milchsäure entsteht. Diese Säure greift die Zahnhartsubstanz an. Zunächst wird der Zahnschmelz geschädigt und entmineralisiert. Wirkt die Säure lange genug auf den Zahn ein, wird schließlich auch das unter dem Zahnschmelz gelegene Dentin angegriffen und aufgelöst.

Im Zuge einer Füllungstherapie wird die kariös erweichte Zahnhartsubstanz entfernt und durch geeignete zahnmedizinische Füllstoffe ersetzt. Im Vordergrund steht primär der Erhalt des natürlichen Zahnes und die Wiederherstellung von Zahnhartsubstanzdefekten durch verschiedene Verfahren 

Paradontologie

Die Erkrankung des Zahnhalteapparates steht im Mittelpunkt der Parodontitisbehandlung. Der Zahnhalteapparat beinhaltet die Strukturen, die den Zahn im Knochen halten. Dazu gehören Zahnfleisch (Gingiva), Zahnfach (Alveole), Wurzelhaut (Desmodont) und Zahnzement.

Oft wird dieser Erkrankung zu wenig Beachtung geschenkt, obwohl eine rechtzeitige Behandlung für den Zahnerhalt ausschlaggebend ist. Untersuchungen zufolge leiden sogar 80% der über 35-jährigen an einer Form der Zahnbetterkrankung

Implantate

Medizinische, funktionelle und ästhetische Vorteile haben den Stellenwert dentaler Zahnimplantate in den letzten Jahren stark zunehmen lassen. Patienten empfinden Implantate nicht als Fremdkörper. Sie haben das Gefühl mit ihren eigenen Zähnen zu kauen, zu sprechen und zu lachen. Nichts kann verrutschen oder herausfallen und niemand erkennt, dass die Zähne künstlich sind. Die besondere Lebensqualität liegt darin, dass die Patienten alles essen können − knackige Äpfel und Salate ebenso wie kräftiges Brot

Zahnersatz

Das Fehlen eines Zahnes oder sogar mehrere Zähne, bringt neben einer beeinträchtigten optischen Erscheinung auch funktionelle Probleme mit sich. Beispielsweise kann es zu Verdauungsproblemen durch schlecht zerkleinerte Nahrung kommen.

Unversorgte Zahnlücken begünstigen durch fehlende Abstützung die Kippung der Nachbarzähne in die vorhandene Lücke. So “wachsen” auch die Zähne des Gegenkiefers in die Lücke, weil der nötige Kontakt zum gegenüberliegenden Zahn fehlt 

Kiefergelenksbeschwerden

Kommt Ihnen das bekannt vor: Sie wachen morgens auf und fühlen sich wie gerädert? Sie haben Kopfschmerzen, Ihr Nacken ist verspannt und Ihre Schläfen tun weh. Um Ihren Kiefer in Gang zu bringen, müssen Sie erst einmal Ihre Wangen massieren und wenn Sie den Mund weit öffnen, knackt es in den Kiefergelenken.

Vielleicht schmerzen auch Ihre Ohren und Ihre Zähne sind empfindlich gegen Kälte. Diese Symptome deuten darauf hin, dass Sie nachts mit den Zähnen knirschen oder pressen! Woher kommt das und was für Folgen kann es haben? Wir zeigen Ihnen was man dagegen tun kann